Das Motto meiner Heilpraxis lautet: Bewegung in Körper und Geist.


Ich bin der Überzeugung, dass sich der erkrankte Mensch oder etwas in ihm verändern muss um gesund zu werden. Im Laufe unseres Lebens sehen, hören und erleben wir Situationen die uns verändern oder prägen. Positiv wie negativ. Leider hinterlassen die negativen Situationen Energiemuster in uns, die wir als Störungen, Blockaden oder Fehlinformationen bezeichnen und je nach Intensität des Erlebnisses bzw. der Persönlichkeit des einzelnen Menschen zu Beschwerden oder sogar zu Erkrankungen führen. Unsere Gegenwart ist im Grunde das Ergebnis unserer gesamten Vergangenheit, einschließlich der Zeit die wir im Mutterleib verbringen. Alles steht im Zusammenhang. Aktion und Reaktion. Ursache und Auswirkung. Nichts geschieht ohne eine Folge daraus.

Was frühere Leben angeht, möchte ich diese Entscheidung gerne jedem Einzelnen überlassen, dabei aber auch auf ein Buch hinweisen.

„Die Liebe kennt keine Zeit“ von Brian L. Weiss. In diesem Buch beschreibt der Psychologe Rückführungen von Patienten unter Hypnose.

Die Qualität einer Behandlung ergibt sich aus der Auswirkung die sie auf den Patienten hat und deshalb lebe und arbeite ich in dem festen Glauben daran, dass die Behandlung der reinen Symptomatik auf Dauer nicht ausreichend ist um Menschen zu helfen wahrlich heil und gesund zu werden.

Nur noch selten arbeite ich bei Bedarf oder auf Wunsch eines Patienten manuell am Körper denn die Ursachen der Beschwerden liegen meist im Verborgenen also im nicht bewussten Teil des Einzelnen. Jeder der ein-, zweimal oder sogar viermal im Monat einen Arzt, Heilpraktiker, Physiotherapeuten oder Masseur aufsucht weiß wovon ich spreche. Natürlich werden die unangenehmen Symptome erträglich oder sind kurzfristig verschwunden doch ist es meist nur eine Frage der Zeit bis sie sich wieder einstellen

Es geht um Ursachen und Zusammenhänge des einzelnen Menschen die betrachtet und bearbeitet werden müssen um auf Dauer eine Erleichterung, Verbesserung oder sogar Heilung zu erreichen.

Aufgrund verschiedener Ausbildungen ist es mir möglich Einfluss auf die störenden Energiemuster meiner Patienten zu nehmen. Ich tue dies mit meinen Gedanken bin aber kein Geistheiler. Der einzelne Patient ist selbst in der Lage gesund zu werden nachdem die Hindernisse, welche die Gesundung bislang verhinderten, von mir beiseite geräumt wurden.

Ich wünsche Allen Gesundheit, Liebe und das Einschlagen des richtigen Weges.

Albert Franz Mittermüller.


Datenschutzerklärung